Super 12 Boost 'R'

SIA  U = 0.16 W/m2.K

kt. Bern Anforderung  U = 0,17 W/m2.K

Mit Super 12 Boost'R' einfachste Lösung

Mit nur 160mm: U = 0.16W/m2.K
3.0.1 offener Ständerbau

Weitere Details

Arbeitsschritte

- direkt über Balken spannen und mit der Hand in etwa auf halber Balkendicke hineinhalten und antakern sd 1m

- Aussen Dämmmatte mit intergrierter Windfolie sd 0.05m direkt über die Balken gespannt

- Stösse auf einer Hilfslatte überlappen,   antakern und abkleben

- Konterlatte

- Konterlattung für die Hinterlüftung

- Fassadenverkleidung anbringen

ACTIS Super 9+

einfachste Sanierung mit nur 95 mm Dicken Dämmschicht

3.1.1.  auf 30 x 60 mm - Lattenrost, mit hinterlüfteter Verkleidung z.B. Holzschalung, Eternit, Putzträgerplatte etc.

Dämmt wie 180 mm Mineralwolle

d.h. R = 5,0 m2.K/W   U = 0,2 W/m2.K

3.1.2. Fassade mit Sockel

 

Weitere Details

Arbeitsschritte

- liegend, alle 75 cm eine 30 x 60 Latte.

- ACTIS Super 9+ DD über Lattenrost, Abschlüsse Winddicht an bestehende Fassade anschließen.

- Konterlatte 60 x 60 mm für Hinterlüftung.

- Verkleidung z.B. Holzschalung, Putzträger

Boost 'R' Hybrid

SIA  U = 0.197 W/m2.K

mit nur 237mm Wandstärke erreichen wir U = 0.197 W/m2.K

3.2.1.schmaler Ständerbau im Kombi mit 60mm Mineralwolle

Dämmt effektiv wie 260 mm Mineralwolle

d.h. R = 7,1 m2.K/W ergibt U = 0,14 W/m2.K

Weitere Details

Arbeitsschritte

- zwischen den Ständer konventionelle Dämmung (60 mm)

- vor dem Ständer Boost Hybrid

darüber spannen

- Konterlatten 60x60 mm für die Hinterlüftung anbringen

- Aussenschalung anbringen

(Holz/ Putzträger)

ACTIS Laine

einfachste gute Dämmverbesserung mit nur 65 mm Dicke

3.3.1.  direkt auf Holzgewände ( ohne Rost )

Verkleidung mit Holz, Putzträger etc.

Dämmt wie 150 mm Mineralwolle

d.h. R = 4,17 m2.K/W   U = 0,24 W/m2.K

 

Weitere Details

Arbeitsschritte

- auf bestehendes Holzgewände (Chalette) direkt mit Laine DD auftackern

(mit der Schurwolleseite aufliegend).

- Senkrechte Konterlatte 60 x 60 mm, für die Hinterlüftung. Schon bereit für;

- die gewünschte Verkleidung anbringen z.B. Holz, Putzträgerplatte etc.